Präsenzgottesdienste abgesagt - ein ganz anderes Weihnachtsfest

18.12.2020 | Schweren Herzens wurde in Schwabach die Entscheidung gefällt, am Heiligen Abend, Silvester und Neujahr in St. Martin und St. Sebald keinerlei Präsenzgottesdienste anzubieten. Begründet wurde dies mit der momentanen Situation in Schwabach: Hohe, immer noch steigende Infektionszahlen und ihre Folgen in Gesundheitsämtern und Krankenhäusern.

Daraufhin verstehen auch wir in Unterreichenbach die Bitte, nur auf digitalem Weg unsere Gottesdienste zwischen dem 24.12.20 und 06.01.21 (mit-) zu feiern, als Beitrag, im Umfeld eines Gottesdienstbesuchs keine weiteren Kontaktflächen zu bieten.

Ein ganz anderes Weihnachtsfest steht uns bevor. Aber Weihnachten fällt nicht aus!

Es wird hier auf der Webseite digitale Angebote geben. Schauen Sie regelmäßig vorbei. 

Die Kirche ist täglich bis 21:00 Uhr geöffnet. 

Für Familien ist vom 24.-27.12. ein Stationenweg durch den Ort geboten. Die erste Station befindet sich in der Kirche.